UmweltanalysenPartner werdenMengenrabattÜber uns

Schwerflüchtige Luftgifte

Schwerflüchtige Luftgifte 1:
Dieser Test testet auf Substanzen, die bei höherer Konzentration gesundheitsschädigend sind oder die bei vermehrtem vorkommen noch andere gefährliche Verbindungen schließen.

Schwerflüchtige Luftgifte 2: Test A + Untersuchung auf Pentachlorphenol (PCP):
PCP gilt als Holzschutzmittel-Wirkstoff und wurde nachgewiesen, dass es zu einer hohen Konzentration in Urin- und Blutplasmaproben bei der Allgemeinheit geführt hat. Der Stoff gilt nachweislich als krebserregend und wurde mit der PCP-Verbotsordnung verboten. Zudem entstehen bei der Herstellung von PCP Dioxine und Furane. Das sind Verunreinigungen, die noch bedeutend gefährlicher sind.
Da der Nachweistest auf PCP in Hausstaub oder Materialien sehr aufwendig ist, wird PCP neben dem Innenraumlufttest S/A zusätzlich angeboten. Personen, die im Innenraum viele Holzverkleidungen und Balken aus den 70er, 80er Jahren und davor verbaut haben, sollten diesen Test durchführen. Bei einem Testergebnis mit erhöhtem PCP-Wert sollten die Quellen abgeklärt und evtl. saniert werden.

Schwerflüchtige Luftgifte 3: GC/MS-Schadstoffscreening + Qualifizierung spezieller Weichmacher:
Die NIST ist eine Substanzdatenbank, die über 100000 Substanzen erfasst hat. Mit diesem Test werden die 10 größten organischen Hauptinhaltsstoffe der Hausstaub- oder Materialprobe identifiziert. Schwerflüchtige Substanzen, die nicht über den Innenraumlufttest S/A oder S/B erfasst sind, ist das Schadstoffscreening sinnvoll. Es gibt Weichmacher, die Kunststoffen in großen Mengen zugesetzt werden und die dann ausgasen, sogenannte Phthalate, die in Verdacht stehen krebserregegend zu sein.

Bei allen Tests geht neben den Ergebnissen der Untersuchung, die in einem verständlichen und umfangreichen Prüfbericht erklärt werden, auch noch zusätzlich eine Bewertung der Raumluftqualität durch unseren Sachverständigen, zu. Da es noch keine Grenzwerte für Belastungen gibt, sollte die Belastung laut Expertenmeinung nicht über 1mg/kg Hausstaub liegen.

Schwerflüchtige Luftgifte 1 (S1) Untersucht Ihre Luftprobe aufSubstanzen, die bei hoher Konzentration gesundheitsschädigend sind. 118,00 EUR

Schwerflüchtige Luftgifte 2 (S2) Wie Schwerflüchtig 1, untersucht jedoch noch zusätzlich auf Pentachlorphenol. 149,00 EUR

Schwerflüchtige Luftgifte 3 (S3) Ermittlung der 10 größten organischen Hauptinhaltsstoffe Ihrer Hausstaub- oder Materialprobe 68,00 EUR

  Schwerflüchtige Luftgifte 1 Schwerflüchtige Luftgifte 2 Schwerflüchtige Luftgifte 3
GC/MS Schadstoffscreening + Qualifizierung spezieller Weichmacher     X
Pentachlorphenol (PCP)   X  
Lindan   X  
Chlorierte Benzole X    
Trichlobenzol X    
Organochlorpestizide X    
Polykondensierte Aromaten (PAK) X    
Polychlorierte Biphenyle X    
Pyrethroide X    

Das Testkit der Luftanalyse beinhaltet:

Die Kosten der Laboranalyse sind bereits im Preis enthalten.